Aktuelles

Newsletter 4/2018 Jugend und Medien

Publiziert
20.12.2018
Organisation
Bund

Und wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu. Verschiedene Themen haben die Gesellschaft in den letzten zwölf Monaten bewegt: Fake News hallte nach, sexuelle Gewalt gegen Frauen war ebenso Thema wie das Bewusstsein, dass die eigenen Daten im Internet viel zu wenig geschützt sind (Facebook lässt grüssen...). Entsprechend haben wir in diesem Jahr den Schwerpunkt Sexualität und Internet lanciert, im nächsten Jahr folgt derjenige zum Datenschutz. Die Förderung der Medienkompetenz und der Schutz vor ungeeigneten Medieninhalten bleiben also zentral und zwar in allen Lebensbereichen. Beim Projekt MEKiS sind speziell für stationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe praxisnahe Instrumente für die Medienarbeit erstellt worden. Lesen Sie mehr dazu in unserem Fokus. Reservieren Sie sich ausserdem bereits jetzt den 23. Mai 2019, dann wird unser nächstes Fachforum in Bern stattfinden.

Wir wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins 2019!