Gemeinde

Bern

Gemeinde Bern im Überblick

Die Stadt Bern stützt ihre Kinder- und Jugendpolitik auf das umfassende Leitbild für eine kindergerechte Stadt und auf ein jugendpolitisches Konzept. Ein besonderer Akzent gilt der Mitwirkung: Bern verfügt sowohl über ein Kinder- wie über ein Jugendparlament mit jeweils gut ausgebauten politischen Einflussmöglichkeiten. Die Stadt hat mit einem Aktionsplan das Unicef-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ erhalten.

Kontakte

Ansprechstelle in der kommunalen Verwaltung für Kinder- und Jugendpolitik

Alexander Haller

Leiter Jugendamt

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Jugendamt

E-Mail :

Tel. 031 321 63 76

Effingerstrasse 21, 3008 Bern

Info/Kontakt

Stv. Ansprechstelle in der kommunalen Verwaltung für Kinder- und Jugendpolitik

Scarlett Niklaus

Stellvertretende Leiterin Jugendamt

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Jugendamt

Bereich Kinder-, Jugendförderung und Gemeinwesenarbeit

E-Mail :

Tel. 031 321 60 41

Bahnhofplatz 2, 3011 Bern

Info/Kontakt

Kommunale(r) Beauftragte(r) Kinder– und Jugendpolitik

Teilbereich

Leiterin Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz

Info/Kontakt

Teilbereich

Leitung Gesundheitsdienst

Info/Kontakt

Bereitschaftsdienst in Notfällen im Bereich Kinderschutz

Notaufnahme für Kinder (Kinosch)

Tel. 031 381 77 81

Notaufnahme für Jugendliche (NAG)

Tel. 031 381 79 07

Kommunale Kinder- und Jugendparlamente

Rechtliche Grundlagen der Kinder– und Jugendpolitik

Reglement über die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen (Mitwirkungsreglement)

Info/Kontakt

Verordnung über die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen (Mitwirkungsverordnung)

Info/Kontakt